Wohnmobilstellplatz Urkerbos, Niederlande

An der Ostküste des Ijsselmeeres liegt Urk

Camperplaats Urkerbos in Urk

Endlich am Meer, dachte ich. Dabei war es ein See. Nun ja, wie ich in den darauffolgenden Wochen unserer Reise durch die Niederlanden lernen durfte, heißt das Meer Zee und ein See heißt Meer. Wir waren also per Definition doch an einem See – dem Ijsselmeer.

Meine Lieblingsmenschen hatten sich für einen wunderschön angelegten Wohnmobilstellplatz (auf Niederländisch: Camperplaats) entschieden, der an einem größeren Waldstück, außerhalb von Urk, lag. Die Rede ist vom Wohnmobilstellplatz Urkerbos.

Von hier aus habe ich mit meinen Lieblingsmenschen sehr schöne Gassirunden nach Urk gemacht. Am Tag unserer Ankunft war es sehr windig, stark bewölkt und zugegebenermaßen auch recht kühl. Ohne meinen Regenmantel wäre ich nicht so bereitwillig mitgegangen. Zum Glück sind wir hinter dem Deich geblieben. Dort war es deutlich angenehmer als auf dem Deich entlang zu laufen. Das Ijsselmeer schlug Wellen und meine Ohren flatterten wie zwei Fahnen im Wind.

Unruhiges Ijsselmeer

Am zweiten Tag zeigte sich die Ostküste des Ijsselmeeres von ihrer Schokoladenseite. Von Weitem konnte ich bereits den weiß getünchten Leuchtturm mit seiner roten Haube auf einer Anhöhe ausmachen. Urk war ursprünglich eine Insel. Das erklärt, warum die kleinen, schmucken Häuser dicht gedrängt um den Leuchtturm herum stehen. Ein Spaziergang durch die engen Gassen lohnt sich in jedem Fall.

Ansichten von Urk

Leider war der Wasserstand des Ijsselmeeres an diesem Tag so hoch, dass ich den sagenumwobenen Ommelebommelesteen nicht sehen konnte. Man erzählt sich, dass dieser große Felsbrocken im Wasser vor dem Leuchtturm die gleiche Funktion wie die des Klapperstorches hätte. Die Neugeborenen würden auf diesem Stein darauf warten vom Vater mit dem Boot abgeholt und nach Hause gebracht zu werden. So eine Geschichte können sich doch nur Zweibeiner ausdenken. Dass mit dem Klapperstorch glaube ich übrigens genauso wenig.

Strandgut

Urk hat mir wirklich sehr gut gefallen. Die engen Gassen, die Anhöhe mit dem Leuchtturm, der Hafen und das Wasser und die schönen kleinen Häuser. Auf dem geteerten Stellplatz am Hafen steht man zweifelsfrei nah am Geschehen, aber so wirklich hundgerecht ist es da vor allem an heißen Tagen ganz sicher nicht. Wenn ich schon daran denke, wie schnell wir uns auf diesem Untergrund die Pfoten verbrennen könnten. Insofern war der Camperplaats außerhalb von Urk ganz sicher die bessere Wahl – so sind sie halt, meine Lieblingsmenschen.

Anschrift:

Vorntweg 9, 8321 Urk

Webseite des Standortes:

Mein Tourvorschlag für Dich:

So kommst Du hin

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

PGlmcmFtZSBsb2FkaW5nPSJsYXp5IgoJCQkJCXNyYz0iaHR0cHM6Ly9tYXBzLmdvb2dsZS5jb20vbWFwcz9xPVZvcm50d2VnJTIwOSUyQyUyMDgzMjElMjBVcmsmIzAzODt0PW0mIzAzODt6PTEwJiMwMzg7b3V0cHV0PWVtYmVkJiMwMzg7aXdsb2M9bmVhciIKCQkJCQl0aXRsZT0iVm9ybnR3ZWcgOSwgODMyMSBVcmsiCgkJCQkJYXJpYS1sYWJlbD0iVm9ybnR3ZWcgOSwgODMyMSBVcmsiCgkJCT48L2lmcmFtZT4=

Was dich auf diesem Stellplatz erwartet:

Gassi-Wegetipps liegen aus

In der Umgebung

Lage:

  • Ländlich
  • In Strandnähe

Nächster Tierarzt: 2.8 km

Nächster Tierbedarf: 4.0 km

Gassiwege starten direkt am Platz

Gassiwege:

  • Wald
  • Wiesen

Nächste ÖPNV-Haltestelle: 1.7 km

Hundegerechte Ausstattung

Eingezäunte Parzellen vorhanden: Nein

Parzelle darf selbst eingezäunt werden:

  • Ja
  • Parzelle/Untergrund überwiegend:

    • Wiese
    • Kies

    Öffnungszeiten & Fazit

    Zeitraum indem der Campingplatz geöffnet hat: Ganzjährig geöffnet

    Empfohlene Urlaubsarten:

    • Verlängertes Wochenende mit Hund
    • Aktivurlaub mit Hund

    Ich empfehle diesen Platz, weil...

    er gerade im Sommer die Möglichkeit offeriert, sich bei einem Gassigang im Wald eine Abkühlung zu verschaffen. Schade nur, dass es keinen ausgesprochenen Hundestrand hinter dem Deich gibt. Diejenigen, die es lieben lange Gassirunden zu gehen kommen im Urker Waldgebiet (Urkerbos) auf jeden Fall auf ihre Kosten.

    Hier komme ich her:​ 63500 Seligenstadt
    Ich bin ein: Havaneser/Malteser-Mischlingshund
    Hi, ich heiße Barni, ich bin ein bekennender Camperhund und habe riesigen Spass daran mit Euch eine Weiterempfehlungsplattform für tolle Campingplätze und Stellplätze aufzubauen.

    Neueste Beiträge

    Wohnmobilstellplatz Urkerbos, Niederlande

    An der Ostküste des Ijsselmeeres liegt Urk

    Endlich am Meer, dachte ich. Dabei war es ein See. Nun ja, wie ich in den darauffolgenden Wochen unserer Reise durch die Niederlanden lernen durfte, heißt das Meer Zee und ein See heißt Meer. Wir waren also per Definition doch an einem See – genau genommen waren wir an der Ostküste des Ijsselmeeres. Der Stellplatz lag am Rande des Waldgebietes, das sich Urkerbos nennt.

    Weiterlesen »
    Viel Platz auf dem Wohnmobilstellplatz Duynpark Soest

    Dünen mitten im Wald von Soest

    Meine Lieblingsmenschen wollten unbedingt nach Koppelpoort. Sie hatten wohl schon ein paar Hinweise zu diesem Ort gelesen und auch Fotos davon gesehen. Was sie allerdings in der Vorbereitung schlichtweg überlesen hatten war, dass es sich bei Koppelpoort um eine historische Sehenswürdigkeit der Stadt Amersfoort handelte. Da hätten sie lange in der Karte suchen können.

    Weiterlesen »
    Wohnmobilstellplatz in Piombino

    Fürstentum Piombino – Elba lässt grüßen

    Wir waren Anfang Februar nur wenige Camperhunde mit ihren Zweibeinern, die sich hierher verirrten, denn die Saison auf den nahegelegenen Ferieninseln Elba, Korsika oder Sardinien hatte ja noch nicht begonnen. Ich fand es gut so, denn so waren es fast ausschließlich die Einheimischen, die die herrliche Natur an diesem Fleckchen Erde für sich in Anspruch nahmen.

    Weiterlesen »
    Große Buchstaben von Meran

    Ein Stellplatz hoch über Meran

    Meran wollten wir uns zuletzt im September 2022 anschauen. Eine „großartige“ Idee, auf die zu dieser herrlichen Jahreszeit viele hundert andere Camper auch kamen. Aber jetzt, Anfang Februar 2024 standen die Zeichen sehr gut für uns, waren wir doch nahezu alleine mit dem Schnarchmobil unterwegs. Unser Ziel: ein Wohnmobilstellplatz hoch über Meran

    Weiterlesen »
    Naturbelassener Campingplatz Pommernland

    Freie Körperfellkultur am Ostseestrand

    Anfang September starteten wir in unseren 3 wöchigen Urlaub an der Ostsee mit einer gemütlichen, mehrtätigen Anreise. Unser Reiseziel auf der Insel Usedom war der naturbelassene Campingplatz Pommernland in Zinnowitz. Etwas Speziell empfand ich den Hundestrand im FKK Bereich, wo auch die Menschen ihr Körperfell zeigen durften.

    Weiterlesen »
    Theater-Brunnental

    Am Rande Deutschlands im Dezember 1989

    Nur wenige Gehminuten vom Stellplatz für Wohnmobile am Brunnentheater in Bad Helmstedt entfernt verlief bis zum 23.12.1989 die deutsch-deutsche Grenze zwischen der BRD und der DDR mit Grenzzaun, Patrouillenweg und all den menschlichen Schicksalen des geteilten Deutschlands. Am Grenzlehrpfad wird die Geschichte von Menschen der Region erzählt.

    Weiterlesen »

    Teilen

    Facebook
    WhatsApp

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert